Olga`s Nähstudio Hundekleidung nach Maß
Olga`s NähstudioHundekleidung nach Maß

Bestellung - notwendige Daten

Bei Bestellungen ist es für uns sehr wichtig, so viel Informationen wie möglich zu erhalten. 

Folgende Daten sind anzugeben oder sie entscheiden sich für die unten genannte Alternative.

 

1. Was wird bestellt ?

z.B. Wintermantel mit oder ohne integriertes Geschirr. Mit doppeltem Gurt oder Softshell-Jacke.

Wenn kein integriertes Geschirr gewünscht ist, wie wird der Hund geführt ?

Am Halsband -> wird eine separate Öffnung am Kragen benötigt ?

Am separaten Geschirr unter dem Mantel / der Jacke ?

                     -> wird eine Öffnung am Rücken benötigt ? 

 

2. Welche Farben ? (siehe "Stoffe / Gurte") 

z.B. Wintermantel W6 Orange als Obermaterial und Innenfleece in der Farbe Grau. z.B. Regenponcho in der Farbe WR2 hellrot.

Wenn eine gewünschte Farbe nicht bei unserer Stoffauswahl dabei ist, werden wir versuchen, diese kurzfristig zu besorgen.

 

3. Welche Gurtfarbe ?

Hinweis: Nur bei Wintermäntel mit integriertem Geschirr werden Gurte mit angenäht. Dies ist bei Regenponchos oder Softshell-Jacken nicht möglich.

 

4. Sollen "Anbauteile" angenäht werden ?

z.B. Trackertasche, Schlaufen für Leuchtring, Handgriff (nur bei Geschirr bzw. Wintermäntel mit integriertem Geschirr).

 

5. Soll eine Bestickung erfolgen ?

Hinweis: Eine Bestickung ist nur möglich auf dem Gurtband des Geschirrs bzw. dem integriertem Geschirr des Wintermantels.

Alternativ ist eine Bestickung auf einem separaten Reflektorband (Breite bis 4 cm) möglich. Dieses kann z.B. am Kragen der Softshell-Jacke angenäht werden.

 

6. Alle Maße und Angaben des Hundes 

Ganz wichtig ist, die genauen Maße anzugeben. Es ist nicht notwendig, ein paar cm dazuzugeben. Dies wird von uns gemacht, damit es nicht zu eng wird.

 

Das wichtigste Maß ist die korrekte Rückenlänge des Hundes. der Hund muss dabei aufrecht sehen, der Rücken muss gerade sein. Der Kopf sollte halbhoch nach vorne schauen. schaut der Kopf z.B. nach unten entsteht ein Buckel und das Rückenmaß bzw. der Mantel wird deutlich zu lang.

 

7. Bild des Hundes

Am besten eine seitliche Aufnahme mit Maßband, wo man die Rückenlänge erkennen kann. Olga kann sich durch ein setliches Bild auch einen besseren Eindruck von den Proportionen des Hundes machen.

 

8. Weitere Daten

Hündin oder Rüde

Name des Hundes

Name und Adresse wo es hingeschickt werden soll

Telefonnummer für Rückfragen

 

Die Alternative zu dem Ganzen

Bei uns vorbei kommen, in entspannter Atmosphäre beraten lassen, Stoffe aussuchen, den Hund abmessen lassen.

Oder

Wenn mehrere Bestellungen zusammen kommen, können wir auch versuchen, bei Ihnen vorbei zu kommen.